Friday, June 17, 2011

Anthony Horowitz: Stormbreaker (Alex Riders erster Fall)

Inhalt:
Alex Rider ist 14 Jahre alt, sportlich, clever und computersüchtig, als seinem Onkel Ian Rider, der auch gleichzeitig sein einziger Verwandter ist, der Fall „Stormbreaker" zum Verhängnis wird. Nach dem Tod des Onkels erfährt Alex, dass der Onkel Topagent des britischen Geheimdienstes war. Alex entdeckt auch die Hintergründe des „Stormbreakers": Mr. Harold Sayes produziert einen sensationellen Computer. Der Produzent möchte diesen Computer an alle Schulen des Landes verschenken. Der Haken: Hinter den Bildschirmen lauert der Tod per Knopfdruck. Wird Alex dasselbe Schicksal ereilen wie seinen Onkel?

Meine Meinung:
Die Geschichte erinnert mich ein wenig an James Bond. Die Handlung spielt in der Welt der Geheimdienste. Der Roman ist sehr spannend geschrieben und hat einige sehr witzige Passagen. Für Abenteuerliebhaber ist dieses Buch ein Muss! (AP)


1 comment: