Tuesday, April 12, 2016

Schüler/innen-Feedback zur Lesung von Sarah Berger (Teil 2)

"Die Lesung von Sarah Berger fand ich persönlich interessant und unterhaltsam. Am besten hat mir gefallen, dass wir Schüler auch einen Text zu ihren Tweets schreiben und präsentieren durften. Gut fand ich auch, dass sie immer wieder betont hat, dass das Autoren-Ich nichts mit dem Erzähler-Ich zu tun haben muss."

"Ich fand interessant, dass Sarah Berger alltägliche Situationen und deren Probleme als Basis für ihre Texte genommen hat und viel mehr aus ihnen herausgeholt hat. Sie hat einige Alltagssituationen miteinander verknüpft, wovon ich überrascht war, denn ich denke, es ist nicht besonders leicht, unterschiedliche Themen zu einem Ganzen zu machen. Ich glaube auch, dass ihre Texte so beliebt sind, weil sich viele Leute in ihren Geschichten wiederfinden und sich von ihnen angesprochen fühlen. Insgesamt haben mir die Lesung und der dazugehörige Workshop sehr gut gefallen."

"Mir haben die zwei Stunden sehr gut gefallen. Ich fand die erste Stunde besser, in der die Autorin ihre Texte vorgelesen hat. Der Schreibauftrag hat mir nicht so gut gefallen, da ich Schreiben nicht besonders mag und darin nicht die Beste bin. Ich muss aber dazu sagen, dass die Autorin mich inspiriert hat, sodass der Text, den ich zusammen mit einer Freundin geschrieben habe, schnell vorankam, da wir viele Ideen hatten."

"Mir persönlich hat die Lesung von Sarah Berger gut gefallen. Vor allem aber die anschließende Textproduktion und Diskussion waren unterhaltsam und lehrreich. Ich selbst hatte die Möglichkeit, einen Text zu schreiben und mich gut mit der Bloggerin zu unterhalten."

"Sarah Berger ist eine sehr faszinierende Person. Mit ihren Texten spricht sie jedem zu einem Teil aus der Seele. Der Workshop hat Spaß gemacht und die Atmosphäre war sehr toll. Ich fand ihre Lesung sehr spannend. Die Fragerunde war auch interessant und bei der Textproduktion konnte man sehr kreativ werden."

"Sehr interessante Texte, die vorgelesen wurden. Für mich persönlich ein wenig zu depressiv. Ich fand den Twitter-Account megacool und die Idee mit dem Blog."

"Ich mochte ihre Texte sehr gern und finde sie sehr interessant. Mir haben die zwei Stunden sehr gut gefallen."

"Ich fand die Lesung sehr interessant. Meiner Meinung nach hat Sarah Berger sehr gut vorgelesen und es mit ihrer Stimme geschafft, Aufmerksamkeit von uns allen zu bekommen - das hat mir sehr gefallen."

"Ich fand den Vortrag spannend, da ich mich in so manche von ihr beschriebenen Situationen hineinfühlen konnte. Sarah Berger ist mir sehr sympathisch und hat ihre Lesung relativ locker gemeistert."

"Ich fand, es war sehr interessant, weil sie die Texte sehr spannend vorgelesen hat."

"Mir hat die Textproduktion mit den Tweets am besten gefallen. Insgesamt sehr interessant und lustig."

"Bevor die Lesung begonnen hatte, dachte ich nicht, dass ich danach so begeistert davon sein werde. Doch nach ein paar Sätzen wusste ich schon, dass mir die Lesung und der Workshop gefallen werden. Sarah Berger war mir sehr sympathisch und ihre Texte haben mich sehr mitgerissen. Am Nachmittag habe ich mir ihren Blog und Twitter-Account, auf welchem sie sehr aktiv ist, angesehen und fand es selbst nach einer Stunde noch nicht langweilig."

"Die Lesung von Sarah Berger fand ich sehr interessant, da ich mehr über ihre Person erfahren habe. Sie hat gut vorgelesen, sodass man sich hineinversetzen konnte. Sie wirkte sehr sympathisch. Ich finde, dass ihre Geschichten sehr interessant waren, da sie auch sehr realistisch waren. Ich finde es gut, dass wir erfahren haben, wie sie auf Twitter heißt, sodass ich mir andere Arbeiten von ihr anschauen kann. Sie hat mich inspiriert und motiviert mehr Texte zu schreiben."

"Für mich war die Veranstaltung sehr interessant. Sie hat mir einen guten Einblick in das Leben der Autorin und ihre Projekte verschafft. Sarah Berger wirkte sehr sympathisch, aber ich finde es auch schade, dass die meisten Texte relativ traurig waren. Das Vorlesen ihrer Geschichten und auch die Texte der Schüler waren sehr nett. Im Großen und Ganzen fand ich es eine gelungene Veranstaltung"

"Die Lesung der Autorin Sarah Berger fand ich sehr interessant. Ich finde ihren Schreibstil gut und konnte mich gut in die Geschichen hineinversetzen. Wenn ich ihr Buch in einer Buchhandlung sehen würde, würde ich es wahrscheinlich kaufen. Ebenfalls mochte ich ihre Tweets und ihre Antworten auf die Fragen von Prof. Peichl fand ich sehr amüsant."

"Die Lesung von Sarah Berger war sehr interessant. Ich fand es gut, dass wir am Ende auch selber Texte zu ihren Tweets schreiben und auch die Texte von anderen Schülern hören konnten. Es würde mich sehr freuen, falls sie noch einmal oder eine andere Autorin bei uns lesen würde."

"Am besten haben mir Sarah Bergers Tweets gefallen. Die deprimierende Art ihrer Tweets hat mich sehr angesprochen."

"Ich fand es interessant, einmal eine Lesung einer echten Autorin zu hören."

"Mir hat der Vortrag gut gefallen. Ich finde, sie hat ihre Texte sehr gut vorgelesen, sodass ich mich in die Situation hineinversetzen konnte. Sarah Berger ist mir sehr sympathisch und ich würde einen Vortrag von ihr sofort wieder besuchen."

"Die Diskussion im Anschluss an den Workshop war aufschlussreich. Geduldig beantwortete die Autorin all unsere Fragen zum Thema Bloggen."

"Mir hat die Lesung von Sarah Berger sehr gut gefallen. Besonders interessant fand ich die Geschichten, die sie uns vorgetragen hat. Auch die Diskussion danach und die Fragen, die sie beantwortet hat, waren amüsant. Ich hoffe, dass wir uns bald wieder eine Lesung anhören können."

No comments:

Post a Comment